top of page

Wenn die Haut spricht.

Entdecke unsere Künstler und Tattoo-Stilrichtungen

PiiNK Tattoo-Artist Sascha
PiiNK Tattoo-Artist Olivejro
PiiNK Tattoo-Artist Barbara
PiiNK Tattoo-Artist Dan
PiiNK Tattoo-Artist Jenes
PiiNK Tattoo-Artist Bathory
PiiNK Tattoo-Artist Emil
PiiNK Tattoo-Artist Veronika
PiiNK Tattoo-Artist Niuniek
PiiNK Tattoo-Artist Levente
PiiNK Tattoo-Artist Turkesa
PiiNK Tattoo-Artist Xavi
PiiNK Tattoo-Artist Ryan

Bei PiiNK Tattoo & Piercing stechen nationale und internationale Tattoo Artisten ihre Kunstwerke. Komm jederzeit mit deinen Ideen in einem unserer Studios zu einem Beratungsgespräch vorbei und wir erstellen für dich ein Motiv. Selbstverständlich kannst du uns auch deine fertige Vorlage für dein Tattoo mitbringen.


Tattoos stechen wir erst ab 18 Jahren oder mit Unterschrift der Erziehungsberechtigten 16 Jahren.

Keine Stilrichtungen aber bekannte Begriffe sind Full Sleeves und Cover Ups.

Für weitere Infos gehts hier:

Tattoo Skizzen

Sichere dir deinen Spot

Tattoopflege

Wir erklären dir alles Schritt für Schritt!

  • Nachdem dein Tattoo bei uns im Studio gestochen wurde, erhältst du eine Pflegeberatung- und anleitung, welches du mit nach Hause nehmen kannst.

    1. Die Abdeckung ca. 3h nach der Behandlung entfernen, wenn nichts anders angeordnet

    2. Das Tattoo mit handwarmen Wasser und einer pH-neutralen Seife sorgfältig abwaschen. Danach mit einem Tuch oder mit Küchenpapier abtupfen. Wichtig: nicht reiben!

    3. Trage eine dünne Schicht Pflege-Creme auf und decke das Tattoo nicht mehr ab. Ab jetzt muss die Haut gut atmen können.

    • 3-4 Mal täglich eine dünne Schicht Pflege-Creme auftragen

    • kein Solarium, Sauna und Baden

    • wenig Sport

    • beim Duschen darauf achten, dass die Kruste nicht aufweicht, damit sie sich nicht ablöst, bevor die Haut darunter vollständig abgeheilt ist.

  • Wenn sich auf deinem Tattoo eine Kruste bildet, diese keinesfalls abkratzen oder die Kruste entfernen. Die Kruste fällt nach einigen Tagen vol alleine ab. Auch wenn das Tattoo juckt, solltest du nicht daran kratzen. Das Jucken bedeutet, dass die Wunde am heilen ist. Wir empfehlen saubere, luftdurchlässige und nicht zu enge Kleidung zu tragen. 

    Dein Tattoo ist eine Verletzung der Haut. Es ist drauf zu achten, dass kein Staub oder sonstige Verschmutzung an dein neues Tattoo gelangt. 

    Dein Körper ist auf dich angewiesen, beim Heilen der Verletzung behilflich zu sein. 

    Solltest du anders reagieren oder unsicher sein, dann melde dich am besten bei uns oder einem Arzt. 

  • Wir bitten dich, dein Tattoo nach einem Monat vorzuzeigen, damit wir entscheiden können, ob ein Nachstechen notwendig ist.

    (Bei mangelnder Pflege oder einem Zeitraum über drei Monaten wird das Tattoo nicht kostenlos nachgestochen.)

  • Damit dein Tattoo seine Farbkraft nicht verliert, empfehlen wir dir, stets eine gute Sonnencreme mit hohem UV-Schutz zu nutzen.

    Frag uns nach geeigneten Produkten.

bottom of page